Instant Search

All posts by
turnagain

Paula Wiesinger Apartments & Suites, Seis am Schlern

Mit voller Konzentration blickt sie hinab auf das steile Gefälle der Nuvolau-Scharte. Die Piste ist kaum auszumachen unter all den Schneemassen, die schweren Holz-Ski, die sie zuvor über 2 Stunden den Hang hinaufgetragen hat, liegen wie Beton unter den Füßen. Sie zupft ein letztes Mal an ihrer dünnen Windjacke und dann verschwindet ihr kohlschwarzer Haarschopf und stürzt sich hinab in Richtung Cortina d´Ampezzo.

READ MORE

Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Der Himmel ist so blau, als wäre er gelogen. Eine einsame Wolke klebt wie ein Ufo über dem imposanten Dreieck des Piz Roseg und erinnert mich ein wenig an den Lhotse im Himalaja. Doch ganz so hoch geht es hier im Engadin natürlich nicht zu, auch wenn die Perlenkette der 4.000er um den Piz Bernina eindrucksvoll zu den grünen Alpenwiesen kontrastiert. Ich bin an der Corvatsch Mittelstation ausgestiegen und mache mich auf den Weg zur etwa 30 Minuten entfernten Fuorcla Surlej, einer Berghütte, von der man aus ein erstes Gefühl für das perfekte Bergpanorama erhält.

READ MORE

Seceda, Val Gardena

Mit Entsetzen starre ich auf das heutige Kalenderblatt. Wir schreiben bereits den 07. Juli. Ein halbes Jahr ist schon wieder vorbei und bald werden wir sagen, wie der Sommer so gewesen ist. Zwischen zu nass, zu kurz und jahrhundertverdächtig, ist noch alles drin. Doch viel mehr Sorge bereitet mir die dahingleitende Zeit. Wir leben viel zu schnell, konsumieren Erlebnisse wie Snacks und verlagern das Private ins Virtuelle. Wenn man da nicht hin und wieder anhält, ist das Leben schnell vorbei. Nicht mit mir, denke ich und steuere auf der gut befahrenen A95 Richtung zweite Heimat.

READ MORE

New Orleans, Louisiana

„The Big Easy“ ist zurück und das ist vielleicht die beste Nachricht, die New Orleans nach den schlimmen Folgen von Hurrikan Katrina vermelden kann. Die Stadt ist herausgeputzt wie zu besten Zeiten und versprüht eine Lebensfreude, die ich bisher in keiner anderen amerikanischen Großstadt erleben durfte. Sie hat kolonialen Charme, Südstaatenromantik, eine lebendige Kunst- und Kulturszene und sie hat den Voodoo, der noch überall spürbar ist.

READ MORE

Key West, Florida

Eine Krabbe kreuzt gelangweilt den Highway und wechselt ihr Revier vom Atlantik in den Golf von Mexiko. Polizeikarossen liegen wie Alligatoren am Straßenrand und starren durch die fahrenden Autos hindurch. Das Wetter wechselt von Sonne zu Wolkenbruch und wieder zurück. Alles ganz unaufgeregt auf den Keys möchte man meinen. Doch die 42 Brücken von Key Largo nach Key West verlaufen spektakulär mitten durch den Ozean und entspringen einer Romankulisse aus der Feder Ernest Hemingways, der am südlichsten Punkt der USA einen Teil seines Lebens verbrachte.

READ MORE

The Joshua Tree Tour 2017, Miami

Die vier Triebwerke schnurren wie ein Kätzchen, als der mächtige A380 durch den dichten Wolkenhimmel über Miami gleitet. Souveräner als mit dem König der Lüfte, kann man in dieser kunstverrückten Stadt kaum landen. Die schwüle Luft taut mein tiefgefrorenes Shirt in Sekundenschnelle auf und es schmiegt sich liebevoll an meinen Körper.

READ MORE